News

Backstube Goll KKG Maier Sanitaer Muth Metzgerei Schaefer Sport Holl Logo TennisTraveller Aktiv3

Logo Bazle Logo Enzo Logo Hartmann Merkle Holzbau Logo Maenner Containerdienst Logo Team Kaufmann logo edeka grauert Logo Elser

bsc tag1 05

15.30 Uhr fiel bei schönstem Tenniswetter der Startschuss in den 3. Breitenstein-Cup. Alles war perfekt vorbereitet: die Plätze in top-Zustand, alle Sponsorenbanner aufgehängt, der SUPER-Hausdienst hatte leckeres Essen und kühle Getränke bereitgestellt, die Turnierleitung um Hannes Huber und Oberschiedsrichter Jens Föhl entspannt und souverän. Alles freute sich, als die ersten Bälle flogen. Und im Laufe der ersten Runde füllte sich die Zuschauerränge immer mehr.

Bei den Herren 50 konnten sich alle Bissinger Lokalmatadoren ohne Probleme durchsetzen. Markus Wittlinger gewann deutlich 6.2 6:1 gegen Andreas Treiber (TV Hegnach). Heiko Hummel ließ seinem Gegner Peter Fehrle (TA SV Würtingen) mit 6:1 6:0 keine Chance. Auch Matthias Köpf setzte sich deutlich mit 6:3 6:0 gegen Dirk Hartmann (TA TSG Esslingen) durch. Überraschend deutlich fiel der Sieg des Weilheimers Alexander Huss gegen Holger Runge (TA TSV Frickenhausen) aus. Weniger erfolgreich war Alexander`s Mannschaftskollege Uwe Reiff, der in einem spannenden Marathonmatch mit 6:2 5:7 6:10 gegen Michael Fügner (SV Frommenhausen) unterlag. Souverän gestaltete Artur Pirisi (TC Dettingen) seine Erstrundenpartie gegen Radu Nekulitschoju und gewann mit 6:1 6:3.

In der Konkurrenz der Herren 40 stand am Freitagnachmittag lediglich zwei Partien auf dem Plan. In einem ausgeglichenen Match gewann Kim Sewigh (TC Leonberg) mit 6:4 7:5 gegen Thomas Munderich (TA TSV Schopfloch). Der Bissinger Jörg Schweda wurde seiner Favoritenrolle gerecht und siegte 6:1 6:0.

Impressionen vom 1. Turniertag

bsc-tag1-10
bsc-tag1-09
bsc-tag1-08
bsc-tag1-07
bsc-tag1-06
bsc-tag1-05
bsc-tag1-04
bsc-tag1-03
bsc-tag1-02
bsc-tag1-01