News

Backstube Goll KKG Maier Sanitaer Muth Metzgerei Schaefer Sport Holl Logo TennisTraveller Aktiv3

Logo Bazle Logo Enzo Logo Hartmann Merkle Holzbau Logo Maenner Containerdienst Logo Team Kaufmann logo edeka grauert Logo Elser

bsc tag2 26

Der frühe Tennisvogel rief am zweiten Tag des Breitenstein-Cups bereits um 9 Uhr die ersten Turnierspieler der Herren 50 Konkurrenz auf den Platz. Bei guten Wetterbedingungen startete Lokalmatador Frieder Goll mit großen Schwierigkeiten in die Partie gegen Alexander Huss (TC Weilheim), konnte sich aber nach verlorenem ersten Satz auf seine Kampfstärke besinnen und gewann Satz zwei und den match-Tiebreak. Matthias Köpf gewann seine Achtelfinalpartie gegen den gesetzten Jens Fischer (TC Berkheim/Esslingen) ebenfalls nach einem spannendem Match im Match-Tiebreak, Der an zwei Gesetzte Wilhelm Eschbach (TC Ludwigsburg) konnte den Bissinger Markus Wittlinger denkbar knapp mit 7:5 7:6 bezwingen.  Der Top-Gesetzte Markus Ott (TC Esslingen) zog durch einen klaren Zweisatzsieg ebenso ins Viertelfinale wie  Frank Bachmann (TC Kirchheim), Thomas Rupps (TC Wolfsberg Pforzheim) Michael Scheufele (TCWeilheim) und Jürgen Roith (TC Pliezhausen). Das erste Viertelfinalspiel gewann der Top-Gesetzte Favorit Markus klar mit 6:3 6:1 gegen Frank Bachmann. In einem spannenden, ausgeglichenen und laufintensiven Match profitierte Matthias Köpf nach einem 4:6 4:4-Zwischenstand von der verletzungsbedingten Aufgabe des favorisierten Thomas Rupps und löste so völlig unerwartet das Halbfinalticket, in dem er nun auf den Top-Gesetzten Markus Ott trifft. Lokalmatador Frieder Goll musste sich in seinem Viertelfinale klar dem sicheren und cleveren Spiel von Michael Scheufele geschlagen geben und unterlag mit 3:6 1:6. Im Halbfinale wartet auf „Mitch“ Scheufele der Pliezhäusener Jürgen Roith, der den favorisierten Wilhelm Eschbach klar mit 6:4 6:2 schlagen konnte.

Auf sportlich ebenso hohem Niveau agierten die Herren 40. Top-Spieler Jörn Kaiser traf im Viertelfinale gegen seinen Teamkameraden Jürgen Blankenhorn, der in der Vorrunde glatt  gegen Bernd Holl (TC Weilheim gewinnen konnte. Ohne Probleme konnte Jörn seine Vormachtsstellung unter Beweis stellen und zog durch einen 6:1 6:1 Sieg ins Halbfinale ein. Dort wartet morgen der letztjährige Halbfinalist Dirk Ziegler, der sein Viertfinale gegen Jochen Hummel mit 6:4 6:4 gewinnen konnte. Alexander Rauch (TC Olympia Lorsch) setzte sich nach seinem klaren morgendlichen 6:3 6:1 Auftaktsieg gegen Mathias Gürtler (TC Esslingen) auch im Viertelfinale klar gegen den Bissinger Jörg Schweda durch. Jörg konnte leider nicht an seine starke Form der Vorrundenpartie gegen Martin Kern, die er mit 6:3 6:4 nach hervorragendem Match gewinnen konnte, anknüpfen und unterlag 4:6 2:6. Alexander Rauch trifft nun im Halbfinale gegen den an Nummer drei Gesetzten Tobias Hogh (1. Tischtennis-Club Königsbach) der Simon Braun in zwei Sätzen mit 6:4 6:2 besiegen konnte.

 

Impressionen des 2. Turnietages beim Breitenstein-Cups

bsc-tag2-66
bsc-tag2-65
bsc-tag2-64
bsc-tag2-63
bsc-tag2-62
bsc-tag2-61
bsc-tag2-60
bsc-tag2-59
bsc-tag2-58
bsc-tag2-57