Rückblick

Backstube Goll  Maier Sanitaer Muth Metzgerei Schaefer Sport Holl Logo TennisTravellerLogo BazleLogo Hartmann

Ergebnisse Breitensteincup 2017 bis 2019

2019: Damen 40, Herren 40, Herren 50
 
2018: Damen 40, Herren 40, Herren 50
 
2017: Damen 30, Herren 40, Herren 50
 

   Merkle Holzbau Logo Maenner Containerdienst Logo Team Kaufmann logo edeka grauert KKG

Turnierpremiere in Bissingen: Breitenstein-Cup 2017

Eine Premiere für die Tennisabteilung Bissingen wird es vom 2.-4. Juni 2017 geben: erstmalig wird auf der wunderbar gelegenen Tennisanlage ein Ranglisten- und LK-Turnier für Damen 30, Herren 40 und Herren 50 durchgeführt.

Sowohl bei den Herren 40 als auch bei den Herren 50 dürfen die Bissinger spielstarke Teilnehmer aus der näheren, aber auch weiteren Umgebung begrüßen. Angeführt wird das Feld der Herren 40 von Lokalmatador Jörn Kaiser. Mit den Gesetzten Peter Benovsky (TC Kirchheim), Matthias Köpf (TA TV Bissingen) und Christoph Warth (TA TSV Welzheim) sowie weiteren in Bezug auf die Leistungsklasse ähnlich platzierten Spielern wird es sicherlich spannende Spiele geben.

Noch besser besetzt ist das Feld der Herren 50. Der Topgesetzte Thomas Rupps (TC Wolfsberg Pforzheim) wie auch Andreas Franz (TK Bietigheim) sind beide unter den Top 50 der deutschen Senioren-Rangliste zu finden. Frank Bachmann (TC Kirchheim) wie auch der Bissinger Turnierspieler Frieder Goll wollen den beiden Top-Gesetzten das Leben genauso schwer machen wie das restliche Starterfeld.

Erwartungsgemäß stieß die Ausschreibung der Damen 30-Konkurrenz auf weniger Interesse. Dennoch wird am Wochenende ein kleines, feines Feld an den Start gehen, wobei Claudia Oppenländer vom TC Neuffen als klare Favoritin gilt.

Nachdem im Herbst vergangenen Jahres die Idee zweier Tennissenioren, ein Turnier auf heimischer Anlage zu organisieren, auf sehr großes Interesse innerhalb der Vorstandschaft stieß, wurde nicht lange gefackelt. Es formierte sich rasch ein Organisationsteam angeführt von Sportwart Hannes Huber, das in den vergangenen Monaten bis heute hervorragende Arbeit geleistet hat. So wurden im Nu namhafte Sponsoren gefunden, mit deren Unterstützung ein Preisgeld von insgesamt 750 Euro für die Sieger und Platzierten ausgeschüttet werden kann – eine Preisgeldhöhe, die für Turniere dieser Kategorie überdurchschnittlich hoch ist. Für den Breitenstein-Cup wurde eine eigene Turnierwebsite www.breitenstein-cup.de ins Leben gerufen, die als Ausgangsbasis für die Bewerbung des Turniers u.a. auch über mehrere Newsletteraktionen diente – und auf eine sehr gute Resonanz traf.

Die Auslosung fand am Dienstagabend unter Aufsicht der Metzinger Oberschiedsrichterin Petra Keim statt. Es ist also angerichtet. Und laut Wettervorhersage ist den Bissingern bei ihrer Turnierpremiere auch der Wettergott hold – schönstes Tenniswetter ist vorhergesagt.

Die ersten Partien werden am Freitag, 2. Juni ab 14.30 Uhr gespielt. Die Halbfinalmatches starten am Sonntagvormittag ab 10 Uhr – die Finalspiele sind um 15 Uhr geplant. Während des Turniers ist auf der Bissinger Tennisanlage nicht nur tolles Tennis zu sehen, es ist auch für das kulinarische Wohl bestens gesorgt.

Alle wichtigen Informationen über Spieltermine und Ergebnisse finden sich unter www.breitenstein-cup.de .